Die Tage werden länger...

05:53 Daria 4 Comments


Die Tage werden länger und die Sonne wärmer. Ich vermisse die Natur und die Ruhe um mich herum. Die Stadt ist groß, die Menschen sind laut. Überfüllte Restaurants, so viele Gesichter...
Somit flüchten wir vom Trubel, hin und wieder an den Rhein..

Doch als ich noch zu Haus gewohnt habe, da bin ich von der Ruhe in die Stadt geflüchtet.. Wo bin ich nun wirklich zu Hause ? Mein altes zu Hause gibt es nicht mehr. Worin ich den größten Teil meines Lebens aufgewachsen bin, wird nun von fremden Menschen bewohnt.. Wie wohl mein altes Zimmer jetzt aussieht... Meine Eltern gehen ihren eigenen Weg. Im guten getrennt...
Warum passiert alles plötzlich so schnell ? ..Ich weiß es nicht.

Ich vermisse meine Katze..
Wie es ihr jetzt wohl geht.

Was man sich einst aufgebaut hat, ist nun wie in Luft aufgelöst. Doch da wo etwas endet, beginnt etwas Neues.

Das Leben geht weiter und weiter und jedes Jahr geht schneller um.
Somit lasst uns die 20er genießen. Eine Zeit voller zweifel, Baustellen und Abenteuern.
Testen wir nochmal unsere Grenzen, wachsen über uns hinaus.

Ich lerne mein "selbständiges ich" kennen.
Hin und wieder klappt es gut und an manchen Tagen nicht.
Mein Zimmer ist ordentlich, als früher, die Küche ist definitiv unordentlicher als "zu Hause".

Ich sitze in meinem Zimmer auf meinem Bett und schreibe diesen Eintrag,  wenn ich mich hier so umschaue, dann fühle ich mich wohl. Das was ich geschaffen habe gefällt mir. Ich bin erleichtert...Bekomme gleich Besuch von Freunden. Das Wochenende ist schon wieder so schnell da.. Hier steht uns keiner im Weg, wir können tun und lassen was wir wollen, das fühlt sich gut an. Das einzige das wir jetzt noch im Weg steht ist das dreckige Geschirr in der Küche, ich sollte spülen. Es ist nicht alles mein Dreck, aber so ist das WG Leben nun mal..

Ich freu mich auf meine Freunde...
springe jetzt unter die Dusche..spüle danach tanzend bei Musik und wünsche euch ein schönes Wochenende ♥
















Kommentare

Kommentare:

  1. Sind deine Eltern gettennt? Oder wie meinst du den Satz,
    dass deine Eltern ihren eigenen Weg gehen?

    AntwortenLöschen
  2. Ist dein Vater fremdgegangen oder warum haben sich deine Eltern getrennt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hä? Wie dreist bist du denn?

      Löschen