12:19 Daria 2 Comments









Es gibt immer so viele Dinge,die man an sich selbst nicht mag. Man kann schon fast nicht mehr aufhören sich darüber aufzuregen.. Letztens stand ich vor dem Spiegel und dachte mir ,dass heute wieder so ein Tag ist,an dem ich mir sagen kann,wie scheiße ich doch Aussehe... Würde es doch wenigstens eines geben,was man ändern könnte,aber das geht nicht,naja abgesehen davon,dass man sich auf den OP Tisch liegen kann.,aber das wollen wir ja nicht,oder? Ich hab es damals so gehasst mich zu wiegen,nicht weil ich mich zu dick fand,wie es so für die meisten Mädchen typisch ist,nein ich wollte so gerne zunehmen,einfach überall.. Heute fällt es mir immer noch etwas schwer mich zu wiegen. Aber dadurch haben diese Zahlen keine Bedeutung mehr für mich..Ich hab gemerkt,dass man viel glücklicher ist,wenn man lernt zu lieben wie man ist,das ist nicht leicht und selbst habe ich mich auch noch immer nicht ganz gefunden. Ich irre auch noch im Leben rum und weiß noch nicht so ganz was ich eigentlich möchte. Ich kenne mich auch nicht zu 100% ...Aber ich bin noch Jung,genau wie ihr (hoffe ich... :D) Derjenige bzw. Diejenige die behaupten würde,dass sie sich zu 100% kennt ..lügt ,oder weiß es noch nicht so ganz.. Ich finde das leben ist auch dazu da,sich selbst kennen zulernen und zu lernen sich selbst zu lieben. Eines Tages wird die Zeit kommen..
Das Abenteuer läuft..











Kommentare

Kommentare:

  1. Du bist so hübsch ! :D Ich weiß, man kann nie zu frieden sein, mit sich selbst, oder mit dem was man macht. Zumindestens nicht für längere Zeit. Aber trotz das, gibt es Menschen, die uns genauso mögen !:) Du kannst dich aber glücklich schätzen!<3 Lg. Wala :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bilder und toller Text Daria :)

    Liebste grüße,

    Mary

    AntwortenLöschen