Gehe ich Heute noch gerne zur Schule? Würde ich mich wieder bewerben? Ist die Gestaltung wirklich was für mich ? Fragen über Fragen... ...

Schule weiter weg - heutiges Fazit ?

5 Comments


Gehe ich Heute noch gerne zur Schule? Würde ich mich wieder bewerben? Ist die Gestaltung wirklich was für mich ? Fragen über Fragen...

Bald sind schon 3 Jahre vorbei und sie sind echt wirklich unglaublich schnell vergangen.
Ich mache Momentan mein Fachabitur und eine schulische Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin. Wir arbeiten sehr viel mit der Gestaltung. Wir haben nicht nur normale Fächer wie Mathe, sondern sowas wie Photoshop, Gestaltungslehre, Audiovision usw. Ich kann Webseiten programmieren und gestalten, momentan arbeiten wir auch mit 3D. Das alles klingt eigentlich sehr gut und interessant, eigentlich macht es mir auch Spaß, aber eines kann ich euch wirklich ans Herz legen. Tut euch das bitte niemals selbst an. Damit meine ich, dass ihr euch niemals eine Schule suchen sollt, die weiter weg ist.

Anfangs war das ganze kein Problem, ich bin das erste Jahr sehr sehr gerne zur Schule gegangen, es hat mir Spaß gemacht, das Frühe Aufstehen um 4:30 war kein Problem.. Ich habe irgendwann auch meinen Freund in der Schule kennen gelernt und bin da einfach immer gut gelaunt aufgewacht und bin unglaublich gerne zur Schule gegangen, verliebt eben :D ♥

In der 12 Klasse fing es dann langsam an.. Ich hatte Probleme mit dem frühen aufstehen, habe manchmal 2 stunden zum einschlafen gebraucht und hab somit an manchen Tagen nur 3-4 Stunden geschlafen. Das hatte natürlich Auswirkungen auf den Tag. Ich war müde und müde, hatte zu nichts lust.. Dazu kommt noch, wenn man zur Schule geht neue Leute kennen lernt, baut man somit einen Freundeskreis auf. Meiner war somit Außerhalb meines Wohnortes. Mein Freund wohnt weiter weg und meine Freunde.. Das kann einen ebenso belasten..
Ich musste es Trotzdem durchziehen, ich hatte nicht die Möglichkeit einfach so auszuziehen, ich wollte nicht noch mehr Stress haben und hab einfach weiter gemacht.

Doch das hin und her fahren, die Freunde, oder der Freund der nicht immer in der nähe ist, das früher aufstehen und die lange Fahrt hat mich zu dem Entschluss gebracht, dass ich es nicht nochmal tun würde. Es hatte einfach so viele Auswirkungen auf meine Leistung in der Schule gebracht.
Ich hatte einfach nicht mehr die Energy, wenn ich nach Hause gekommen bin wollte ich einfach nur noch schlafen, ich bin viel viel schneller Krank geworden.. Bin auch an manchen Tagen erst gar nicht vom Wecker wach geworden... Deswegen würde ich es jedem empfehlen, sich eine Schule im Umkreis auszusuchen. Außer man hat die Möglichkeit auszuziehen.
Es ist nicht die Schule die es mir so schwer macht, sondern die Situation. Wer hat schon Lust immer wieder um 4:30 Aufzustehen und dann 1 und halb stunden mit der Bahn zur Schule fahren. Immer wieder Hin und Her zu Fahren usw. Ich bin eigentlich ein sehr spontaner Mensch, aber das kann ich jetzt nicht mehr sein. Ich kann mich nicht immer spontan mit meinen Freunden treffen, oder mal eben meinen Freund besuchen. Wir sehen uns zwar in der Schule, aber ich bin wirklich froh, wenn ich fertig bin.
Ich bin jetzt in der 13 und in ein Paar Monaten auch schon fertig.
Ich war sonst immer eine sehr gut Schülerin, hatte keine Probleme, ich finde man ist auch glücklicher, wenn man gut in der Schule ist und keine Probleme hat. Das hatte sich etwas geändert, da ich einfach schlechter geworden bin, obwohl ich es besser kann. Die Lust war einfach weg..

Es macht so eine lange Fahrt zur Schule wohl doch sehr viel aus. Ich denke ich bin auch nicht nur die einzige mit solchen Problemen, aber wir dürfen niemals vergessen, dass wir uns unsere Zukunft sozusagen "Aussuchen" Deswegen müssen wir stark bleiben. Es sind für mich auch nur noch ein paar Monate, dass werde ich ja wohl noch schaffen und danach kann ich mich sehr wahrscheinlich mit dem Umzug beschäftigen, denn in meinem Kaff hält mich einfach nichts mehr.

Die Schule ist super, aber wenn es Privat nicht ganz rund läuft, dann kann auch der beste Schüler mal versagen... Deswegen macht euch immer vorher Gedanken!

Habt ihr noch mehr Fragen zu dem Thema Schule, Fächer usw. ?
Dann schreibt sie einfach in die Kommentare ♥








Kommentare:

  1. Hey (: ich mache im Moment ein Auslandsjahr und ich plane schon seit 2-3 Jahren auch auf die Schule in Horrem zu gehen und Gestaltungstechnik zu lernen. Ich musste aber vorher erst meinen realschulabschluss mit Quali machen und dieses austauschjahr ist dazwischen jetzt ein Jahr Pause weil ich nach dem Abschluss halt zu alt gewesen wäre. Meine Frage wäre jetz, da das berufskolleg auf das ich gehe nicht wirklich so meins ist mit Ernährung und Hauswirtschaft ob die Schule in Horrem auch etwas anbietet wo ich die Quali in einem Jahr machen könnte?

    Ist es schwer diese ganzen Dinge wie profanieren, Fotoshop usw zu lernen? Wie sind die Lehrer so? Und für die 10 gestalterischen Arbeiten für die Anmeldung erwarten die da viel oder wollen die einfach nur sehen das du dir nen Kopf gemacht hast und dir Mühe gegeben hast? Ich mach mir das wirklich seit Jahren schon nen Kopf! Sorry für diese long message
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hey bin eine gute Freundin von Daria und ging damals auch auf die Schule. Zur erst, du brauchst für das Fachabi keine Quali nur, wenn du dort Abi machen möchtest, aber dann hast du kaum mit solchen Fächer wie Gestaltung oder Photoshop zu tun. Aber wie ich es verstanden habe möchtest du dort Fachabi machen. Nun zu dem anderen Thema, die Fächer sind nicht wirklich schwer, man muss aber schon was dafür tun, sich viele Sachen merken können gerade in solchen Fächern wie Photoshop. Die Lehrer sind dort wirklich klasse, wenn man denen zeigt das man sich bemüht und gute Leistung bringt, dann kommst du mit denen gut klar.

    Und zu den 10 gestalterischen Aufgaben, ja die erwarten es schon, dass man sich Gedanken über seine Arbeit macht. Aber du muss jetzt nicht übertreiben ;) manche aus meiner klasse konnten auch nicht gut Zeichen und auch nicht besonderes gut Fotografieren und trotzdem sind die durch gekommen. Ich habe z.B. paar Bilder gemalt mit verschiedener Technik, Collagen erstellt und paar besondere Bilder Aufnahmen geschossen ;)

    Hoffe konnte dir weiterhelfen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ohh Danke, dann muss ich ja nicht mehr antworten :D :) ♥

    AntwortenLöschen
  4. Achso ja ich möchte das mit dem gestalten und Photoshop aufjedenfall besser lernen! Ich glaube mit Sachen merken hab ich nicht so das Problem hat mir echt sehr geholfen dankeschön ! Ich hoffe das hat sich in ernsten Kommentar nicht angehört nach dem Motto hoffentlich muss ich mich nicht anstrengen so meinte ich das nicht. Ich will aus dieser so viel mitnehmen wie möglich. Vielen vielen Dank ❤️

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin neu hier und direkt auf deinen Blog gestoßen und alleine dieser Post hat mich schon inspiriert.
    Ich selbst bin momentan auch in der Phase wo ich sehr unzufrieden bin mit dem was ich mache schulisch/arbeitstechnisch gesehen und ich verstehe dich vollkommen.
    Ich bin beeindruckt von deiner Ehrlichkeit.

    AntwortenLöschen