Und schon ist der Sommer vorbei, die Blätter fallen vom Baum, die Sonne lässt sich nicht mehr so oft blicken und irgendwie ist es auch ...

kalt und nass, aber noch bunt

1 Comments

Und schon ist der Sommer vorbei, die Blätter fallen vom Baum, die Sonne lässt sich nicht mehr so oft blicken und irgendwie ist es auch schon wieder fast egal was wir tragen, da die Jacke eh drüber kommt. Ich muss sagen, ich bin absolut kein Winter Mensch... Ich würde sogar für ewigen Sommer auf Weihnachten verzichten, doch so läuft das leider nicht. Jedes Jahr müssen wir da durch.. Ich weiß es gibt auf der Welt sicher kältere und schlimmere Winter, aber wer geht schon gerne morgens im dunkeln zur Arbeit und nach der Arbeit wieder im dunkeln nach hause. Irgendwie macht das doch traurig. Ich könnte so viele Negative Dinge aufzählen, die mir nicht passen, aber letztendlich wird es nichts an dieser Jahreszeit ändern. 

Somit müssen wir lernen aus dem Negativen was positives herauszunehmen. Und das sollte in vielen Dingen in unserem Leben so sein. Ich meine, ok... ich hasse hasse hasse Dunkelheit, Regen, kälte und diese Jahreszeit wirklich sehr, aber hey, diese Monate könnten uns z.B zu etwas neuem bringen. Wir bleiben nun öfter zu Hause, haben eventuell mehr Zeit für ein neues gutes Buch, oder wir könnten selber eine Geschichte schreiben, oder sogar ein Lied.
Ich könnte mir die Zeit nehmen und Gitarre spielen lernen. Ich könnte wieder mehr malen, denn das fehlt mir irgendwie sehr, früher habe ich so gerne gezeichnet und heute ist es irgendwie wie verflogen.

Somit verbringe ich die kalten Tage in meinem Zimmer und versuche irgendwie etwas neues in mir zu wecken. Und das solltet ihr auch tun, ob es die schlechte Jahreszeit ist, die euch traurig macht, oder etwas anderes im Leben. Es wichtig sich nicht gleich davon runter ziehen zu lassen.

" i am still learning how to hold my own hand "







1 Kommentar:

  1. Schön geschrieben!
    Ich bin auch ein totales Sommerkind und könnte auf den Winter komplett verzichten. Geht mir da also ganz genau wie dir :D
    Grüßeee, Christina von christinastasja.blogspot.de :)

    AntwortenLöschen