Ich habe gerade eine Wortfindungsstörung... Ohhh ich finde das Wort einfach nicht das ich brauche.. Ich weiß es nicht.. es fällt mir einfac...

Das kleine scheue Reh...

0 Comments
Ich habe gerade eine Wortfindungsstörung... Ohhh ich finde das Wort einfach nicht das ich brauche..
Ich weiß es nicht.. es fällt mir einfach nicht ein, das habe ich in letzter Zeit viel zu oft..

Es hat so seine Vorteile und Nachteile klein zu sein, ich bin ca. 158cm groß. Viele rechnen immer mit einer größeren Daria, da ich auf Fotos so groß wirke, aber eigentlich verbirgt sich da ein ziemlich kleiner zierlicher Mensch.. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich durch meine größe beminderwertet werde.. War das jetzt das richtige Wort?.. Ach, ich weiß es nicht..

Ich fühle mich dadurch aber auch schon manchmal wie ein scheues Reh.. Ich hasse große Menschenmengen und ich bin Anfangs manchmal etwas schüchtern und unsicher, obwohl sich da auch ein ziemlich verrückter und aufgeweckter Mensch versteckt, der eigentlich weiß was er will.. Bin ich wirklich so zierlich und zart wie mich die anderen immer sehen ?
 Irgendwie ja vllt schon, aber ich hasse es so sehr, wenn man mich darauf aufmerksam machen muss. Ich weiß, dass ich klein und dünn bin und ich weiß, dass ich meinem alter nicht entsprechend aussehe. Wenn mich jmd fragt wie alt ich bin, dann antworte ich schon mit "kleine 22".




Das war schon irgendwie immer so, ich bin die kleine süße zierliche Daria.. Ich hab es schon immer gehasst.. Ich wollte nicht das kleine Kücken sein und trotzdem war ich es irgendwie immer, auch wenn ich älter war, als die anderen..haha...

"Ohhh, du hast so ein süßes kleines Gesicht, das will man ja knuddeln..."... pfff, im Ernst ? Es ist wahrscheinlich echt lieb gemeint, aber auf sowas reagiere ich empfindlich, auch wenn ich es mir nicht anmerken lassse... Verdammt, ich bin kein kleines Kind man... Das verfolgt mich schon seit der Grundschule, aber irgendwie muss man ja damit leben. Ich hab mir immer gesagt, ach, wenn ich 20 bin, dann werde ich schon meinem alter entsprechend aussehen, doch mit 22 Jahren ist es auch immer noch nicht so.. haha... Aber man kann es auch als Vorteilen sehen, denn wenn die anderen schrumpelig und alt aussehen, dann sehe ich dann wohl immer noch jünger aus. Dann kann sich mein zukünftiger Mann glücklich schätzen, sag ich mir dann, haha :D
 Später wird das auf jeden Fall Vorteile mit sich tragen. Das macht meine Mama ja auch ganz gut, ich glaube das habe ich auch von ihr.. Kaum zu glauben, dass sie sogar fast noch einen Kopf kleiner ist als ich :D

So ist das Leben nun mal, man kann nicht immer mit allem zufrieden sein, das was mich aber nervt ist, dass viele Menschen immer so Schubladenmäßig denken... klar, Manchmal erwische ich mich auch dabei, aber ich möchte keinesfalls Menschen nach ihrem aussehen beurteilen.. Denn nur wenn jmd dick ist, muss es nicht am Essen liegen und nur wenn ein Mensch sich beispielsweiße dunkel und düster kleidet, muss er nicht gleich ein Böser Mensch sein...

Aber eines kann ich euch auf jeden falll verraten, ich hab schon graue Haare und nicht nur eins, haha :D








Keine Kommentare: